SGMI-Club_Peter Drucker - DIETMAR SCHMIDT_INFODESK

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SGMI-Club_Peter Drucker



Die Kardinaltugenden effektiver Führung von Peter Drucker

Zentrale Frage 1:  "Was ist zu tun?" statt "Was möchte ich tun?"
Zentrale Frage 2:  "Was nützt dem Unternehmen?"
Die Antwort ist weit wichtiger als den Fokus auf die Aktionäre, den Börsenkurs und Mitarbeiter zu lenken.
Tugend 3: "Prioritäten setzten und sich auf eine, höchstens zwei Aufgaben konzentrieren."
Regel 4: "Wissen in Taten umwandeln. Aktionspläne legen Zeit, Verantwortung, Leistung und Resultate fest."
Regel 5: "Geplante Aktionen erfordern Entscheidungen über Strategie und Taktik, genau das muss kommuniziert werden."
Plicht 6: "Mitarbeiter müssen verstehen um was es geht und ihre Chancen sehen."
Pflicht 7: "Gute Führungskräfte halten produktive Meetings ab und sind die Ersten, die zuhören und die Letzten, die reden."
Prinzip 8: "Denke und sage nicht ich sondern wir."
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü